Angebote zu "Collagen" (6 Treffer)

Gert & Uwe Tobias: Collagen
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gert & Uwe Tobias: CollagenBuchvon Uwe TobiasEAN: 9783862066117Einband: Leinen (Buchleinen)Sprache: DeutschSeiten: 160Maße: 325 x 245 x 21 mmAutor: Uwe Tobias und Gert TobiasRedaktion: Sprengel Museum HannoverKunstAnbieter: preigu

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot
Gert & Uwe Tobias: Collagen (Buch)
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2016Medium: BuchEinband: Leinen (Buchleinen)Titel: Gert & Uwe Tobias: CollagenAutor: Tobias, Uwe // Tobias, GertRedaktion: Sprengel Museum HannoverVerlag: DruckVerlag Kettler // Verlag KettlerSprache: Englisch // DeutschRubri

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.09.2017
Zum Angebot
Gert & Uwe Tobias: Collagen als Buch von Uwe To...
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(32,00 € / in stock)

Gert & Uwe Tobias: Collagen: Uwe Tobias, Gert Tobias

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.09.2017
Zum Angebot
Gert & Uwe Tobias: Collagen als Buch von Uwe To...
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gert & Uwe Tobias: Collagen ab 32 EURO

Anbieter: eBook.de
Stand: 12.09.2017
Zum Angebot
Das Merkel-Experiment. Die lustigsten O-Töne vo...
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Angela Merkel gilt als die mächtigste Politikerin der Welt. Seit nunmehr 12 Jahren steht die gelernte Physikerin an der Spitze der Bundesrepublik Deutschland. Immer wieder stellte sie dabei ihre rationale Herangehensweise unter Beweis und passte ihre Einstellungen zu grundlegenden Themen bei Bedarf immer wieder dem allgemeinen Trend an. Die O-Ton-Collage untersucht - streng wissenschaftlich - alle Facetten der machtbewussten Politikerin Merkel: ihre charakteristischsten Aussprüche, ihre waghalsigsten Wendemanöver, ihre wichtigsten Lebensstationen. Und offenbart dabei auch ihre unverhofft komische Seite. O-Ton-Collage mit Tobias Mann 1 CD ca. 1 h

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Where Are We Now?
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

2017 findet der steirische herbst, eines der ältesten multidisziplinären Festivals für neue Kunst in Europa, zum 50. Mal statt. Seit seiner Gründung im Jahr 1968 versteht sich das Festival für Performance, Theater, bildende Kunst, Musik, Architektur, Tanz, Literatur, Film und Theorie als Ort lebendiger Auseinandersetzung mit den komplexen gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Verhältnissen der Gegenwart. Ganz in diesem Sinne wird auch im Jubiläumsjahr nicht am Rückblick, sondern an kritischer Analyse und künstlerischer Übersetzung aktueller Zustände gearbeitet. ´´Where Are We Now?´´ lautet die Frage, die 50 Kunst- und Theorieschaffende, deren Arbeiten das Festival in der letzten Dekade geprägt haben, in der vorliegenden Publikation reflektieren. Irritiert und inspiriert durch neue Nationalismen, wachsende soziale Ungleichheit, die fortschreitende Digitalisierung, Migrationsbewegungen und neues Wissen positionieren sich die Beitragenden unter ganz unterschiedlichen Perspektiven im Hier und Jetzt. Biografische Verortungen, politische Analysen und Forderungen an die eigene Praxis in Kunst und Kritik stehen nebeneinander. In der Gesamtschau werden die Bildstrecken, Essays, Fotos, Zeichnungen, Collagen und Erzählungen zu einer aufregenden Kartografie der Gegenwart. Mit Beiträgen von Jörg Albrecht, Lola Arias, Aleida Assmann, Yael Bartana, Leah Borromeo, Ulla von Brandenburg, Ann Cotten, Black Cracker, Roberto Dainotto, Charles Esche, Tim Etchells, feld72, Peter Friedl, Philipp Gehmacher, Beatrice Gibson, Georg Friedrich Haas, Heidrun Holzfeind, Iconoclasistas, Lois Keidan, Veronica Kaup-Hasler, Alexander Kluge, Federico León, Frie Leysen, Alanna Lockward, Florian Malzacher, Evgeny Morozov, Rabih Mroué, Fiston Mwanza Mugila, Nature Theater of Oklahoma, Olga Neuwirth, Molly Nilsson, Dan Perjovschi, Peter Piller, Tobias Putrih, Walid Raad, raumlabor berlin, Rimini Protokoll, Monika Rinck, Ivana Sajko, Salma Shaleh, Andreas Spechtl, Marcus Steinweg, Gisèle Vienne, Joseph Vogl, Clemens von Wedemeyer, Eyal Weizmann, Joanna Wozny u.a. Der steirische herbst findet von 22.9.-15.10.2017 statt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot